Selektiver Mutismus

Das Kind, der Jugendliche bzw. der Erwachsene spricht in bestimmten Situationen nicht (z. B. im Kindergarten, Schule), in anderen Situationen (z. B. zu Hause) ist das Kommunikationsverhalten  unauffällig.

 

In der Regel sind das Sprachverständnis und die Intelligenz altersentsprechend. Bei manchen Betroffenen treten zusätzliche Sprechstörungen auf.

 

Diese Kommunikationsstörung ist nach wie vor relativ unbekannt. Haben Sie Fragen, nutzen Sie bitte auch unsere telefonische Mutismus-Sprechstunde.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Markus Schulte-Hötzel, 2017